Zum Inhalt springen
  1. Startseite
  2. News
Azubi AH1

Ausbildungsleiter Christian Tholen und Betriebsrat Frank Fortmann begrüßen die neuen Auszubildenden am Standort Ahlhorn.

01.08.2022
Karrierestart für die Fachkräfte von morgen. GRÄPER Gruppe begrüßt die neuen Auszubildenden

Insgesamt elf Auszubildende starten an drei Standorten der GRÄPER-Gruppe ihre berufliche Zukunft. Die mittelständische Unternehmensgruppe setzt damit ihre langjährige Tradition fort, ihre Fach- und Führungskräfte von morgen selbst auszubilden. In der GRÄPER-Gruppe sind derzeit 48 Auszubildende in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen an den Standorten Ahlhorn, Heiligengrabe, Marienfeld und Tostedt beschäftigt.

Der erste Tag der Ausbildung startete mit einem Begrüßungstag. Die neuen Auszubildenden erlebten einen abwechslungsreichen Tag und lernten die Unternehmen und Standorte kennen. „Für die Erreichung unserer Unternehmensziele sind gut ausgebildete Fachkräfte das A und O. Wir freuen uns, dass wir heute elf neue Mitglieder im GRÄPER-Team begrüßen können.“ so Leiter Qualitätssicherung und Ausbildungsleiter Christian Tholen bei der Einführungsveranstaltung am Standort Ahlhorn.

Seit vielen Jahrzehnten bieten die Unternehmen der GRÄPER-Gruppe vielseitige und spannende Ausbildungsberufe im international aufgestellten Umfeld an. Gute Abschlussergebnisse und hohe Übernahmequoten bei den Auszubildenden sind das Ergebnis der langjährigen Arbeit bei GRÄPER.

„Wir bieten jungen Menschen echte Perspektiven für den Beruf und vermitteln mit einer guten Ausbildung das notwendige Rüstzeug für ein erfolgreiches Berufsleben“ so Christian Tholen weiter. Auf die neuen Auszubildenden warten neben einer intensiven Betreuung während der Ausbildung, zahlreiche Weiterbildungsmodule, die Möglichkeit im Ausland Erfahrungen zu sammeln und eine attraktive Entlohnung mit entsprechenden Sozialleistungen einer Unternehmensgruppe mit 750 Mitarbeiter:innen.

Über die GRÄPER-Gruppe

Die GRÄPER-Gruppe ist ein mittelständisches Unternehmen mit über 115jähriger Tradition. Wir arbeiten täglich an acht Standorten in Deutschland, den Niederlanden und der Slowakei an nachhaltigen Lösungen, zukunftsweisenden Produkten und innovativen Serviceangeboten. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum umfasst die Produktion und den Vertrieb von Kalksandsteinprodukten, die Planung und die Herstellung von anschlussfertigen Stationslösungen für die Versorgungswirtschaft sowie ein umfangreiches Service- und Dienstleistungsportfolio über den gesamten Lebenszyklus elektrischer Energieanlagen. Mit unserer langjährigen Expertise und der systematischen Förderung von Innovation tragen wir zum Erfolg unserer Kunden bei. Mehr als 4.000 Stationsgebäude und über 90 Millionen Kalksandsteine verlassen jährlich unsere Werke. Unseren mehr als 750 kompetenten Mitarbeitern bieten wir attraktive Arbeitsplätze mit langfristiger Perspektive. Mehr über die Unternehmen der GRÄPER-Gruppe erfahren Sie unter www.graeper-gruppe.de / www.graeper.de / www.elley.de / www.sw-schaltanlagen.de / www.aka.nl / www.graeper.sk.

Das könnte Sie auch interessieren – Neueste Meldungen

PANA0962

17.05.2024

GRÄPER Fachforum Energietechnik 2024

Besucher aus ganz Deutschland in Ahlhorn begrüßt.

Zukunftstag 2024 AH

25.04.2024

Zukunftstag 2024 bei GRÄPER

Schülerinnen und Schüler beim Zukunftstag in Ahlhorn und Heiligengrabe.

IMG 4627

25.03.2024

Alberts & Kluft auf der Solar Solutions in Amsterdam

GKP-S3 mit SF6-freier Schaltanlagentechnik ausgestellt.

P1290191 176

18.03.2024

GRÄPER Fachforum Energietechnik 2024 - Youtube

Einladungsclip sehen und anmelden!

Jobmesse24 Plakat

30.01.2024

GRÄPER auf der 4. Jobmesse der Graf-von-Zeppelin-Schule in Ahlhorn

Triff uns am Freitag, 09.02.2024 von 8 - 12 Uhr.

Fachforum1

25.01.2024

GRÄPER Fachforum Energietechnik 2024 - Fachvortragsprogramm

GRÄPER-Gruppe hält spannende Fachvorträge bereit.